Moin und ZACKZACK! Jahresendspurt ­čśë

Nee, alles ganz entspannt. Ich hab ja neulich geschrieben dass ich meine Challenge dieses Jahr abschlie├čen will, und es sieht ganz gut aus…

Deshalb wollte ich das Bild f├╝r den Geruch entspannt und gem├╝tlich aussehen lassen – und dabei noch Kaffee trinken k├Ânnen hinterher; es ist ja schlie├člich Silvester heute.

Hier also mein Kaffee Bild – riechst du den Kaffee? ­čÖé

Mmmmmmh…

Zur Entstehung des Bildes

Ich habe erst 2 Teelichter in die Tasse gestellt, ausgepustet und mit Blitz fotografiert – als Hintergrund gab es ein schwarzes T-Shirt, das meine Mutter an der richtigen Stelle gehalten hat. So konnte der Rauch der Kerzen sch├Ân als Dampf abziehen.

Dann habe ich die Kerzen entnommen, Kaffee in die Tasse gemacht und das Bild wie oben nur ohne den Rauch/Dampf gemacht. Den Dampf habe ich noch ├╝ber eine Ebenenmaske freigestellt, im Ebenenmodus „Negativ Multiplizieren“ geschaltet und mit einer Tonwertkorrektur (nur auf die Rauch-Ebene bezogen) daf├╝r gesorgt, dass der Rauch nicht zu intensiv ist.

Nach dem Kaffee

Ein Beitrag kommt gleich noch, aber f├╝r das Ger├Ąusch wollte ich noch warten, weil ich damit alle im Haus wecken w├╝rde ­čśë

Bis gleich,
dein Tobias