Hallo und willkommen zu meiner heutigen Auflösung zum Focus Stacking!

Da ich schon ziemlich gründlich war bei der Aufgabenbeschreibung, kann ich es mir jetzt wohl leisten, es etwas knapper zu gestalten.

Wie letzte Woche beschrieben habe ich mehrere Bilder gemacht – drei um genau zu sein. Dabei habe ich zuerst den absoluten Vordergrund fokussiert, dann etwas im Mittelgrund und dann auf Unendlich.

Die Schritte beim bearbeiten waren genau die beschriebenen, ohne allzu große Überraschungen: Bilder importieren, in Lightroom kurz ein bisschen bearbeiten (einheitlich), als Ebenen in Photoshop öffnen, Ebenen automatisch ausrichten, Ebenen automatisch überblenden, fertig. Nichts weiter.

Foto-Challenge Woche 29: Solmspark Landschaft scharf - von vorne bis hinten

Okay, ich gebe zu, ich hab noch ein bisschen was gemacht. Aber das hat alles nicht geholfen.

Mein Problem: Wenn ich den Mittelgrund anfokussiert habe und der Vordergrund unscharf ist, habe ich keine Möglichkeit, den Mittelgrund sauber und scharf an den Stellen abzulichten, wo jetzt Teile des Vordergrunds als Unschärfe am Übergang zu sehen bleiben. Wenn man genau hinsieht ist das in diesem Bild weiterhin existent: es sieht wie eine leicht verschwommene Aura um Miu, meinen Pappkameraden, aus.

Damit ich die 3 Ebenen zuordnen kann, habe ich sie sprechend benannt:

Schnittmasken Focus Stacking

Die Masken heißen: weiß wird im Bild angezeigt, schwarz nicht. Das sieht man ganz gut bei „vorne“, wo der Rand der Steinmauer klar erkennbar ist. Interessanterweise hat Photoshop den Himmel hier zum Teil übernommen.

Ich habe also versucht, die Masken selbst anzupassen. Dabei gab es aber auch noch Farbungenauigkeiten und andere Probleme. Hinterher sah es zum Beispiel einfach nicht besser aus. Also lasse ich das Ergebnis erstmal so wie es ist um zu zeigen: Auch ohne Anpassung kommt ein recht akzeptables Ergebnis heraus.

Nun bleibt mir nur noch, dir einen schönen restlichen Sonntag zu wünschen, die Aufgabe für die nächste Woche kommt wie gewohnt Montag früh.

Bis dahin viel Spaß und immer ein offenes Auge wünscht dir
dein Tobias