Foto-Challenge Woche 16: Freizeit

Zeit war schon Thema, Freiheit war schon Thema – jetzt geht es um die richtige Mischung. Du hast die Gelegenheit, dem Betrachter deiner Bilder zu zeigen, wer du bist, was du gerne tust, wie du deine Freizeit verbringst.

Was treibst du so? Welche Hobbies hast du? Entscheide dich bewusst für Vorder- und Hintergrund und die Schärfentiefe, die du zeigen willst.

Betone am Bild das, was dir an deinen Freizeitaktivitäten besonders gut gefällt.Bild das, was dir an deinen Freizeitaktivitäten besonders gut gefällt. Bei aktiven Hobbies kann es sinnvoll sein, die Belichtungszeit zu senken (1/10tel Sekunde?) um die Bewegung zu zeigen – dann aber besser mit Stativ.

Wenn du dich noch nicht entscheiden kannst, was du zeigen willst, trage die Kamera am besten dauernd bei dir und setze jede deiner Freizeitbeschäftigungen in Szene. Und glaub mir: Ich mache es mir selbst damit auch nicht leicht…

Ich bin gespannt auf die nächste Woche, bis bald (dann mit einem kurzen Bericht zu meinem Fotowalk),

dein tobias@re-flexx.net

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. https://500px.com/photo/150565015/endless-possibilities-by-malte-sch%C3%A4fer?ctx_page=1&from=user&user_id=15537935#
    Mein großes Hobby ist neben der Fotografie die Musik. Ich spiele Klavier und Cello und es bereitet mir jeden Tag wieder große Freude. Was mich am meisten fasziniert, sind die unzähligen Möglichkeiten, die die Musik dir gibt. Von Klassik über Pop zu Improvisation in verschiedenen Stilrichtungen ist alls möglich. Und zusammen mit anderen in einem Ensemble oder Orchester ist noch viel mehr möglich, über Länder- und sonstige Grenzen hinweg verbindet die Musik Menschen aus aller Welt.

Schreibe einen Kommentar